TanzNetzDresden Forum
Mai 23, 2019, 18:41:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Forum eröffnet
 
  Startseite   Forum-Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Denkmalschmiede Höfgen gefährdet  (Gelesen 4014 mal)
H
TanzNetzDresden
*****
Beiträge: 826


« am: Februar 27, 2012, 09:21:36 »

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

den aktuellen Sparzwängen fallen offenbar auch immer mehr Programme und Orte zum Opfer, die Residenzen für Künstler/innen anbieten – so zuletzt bei der Nicht-Verlängerung des Tanzplan Potsdam. Daher wende ich mich heute ausnahmsweise mit einer Sammel-Email an Sie/Euch:

Die Denkmalschmiede Höfgen in Sachsen ist eine kleine, aber feine Einrichtung, die sowohl Künstler/innen wie (Nachwuchs-)Wissenschaftler/innen Projektresidenzen und Schreibklausuren anbietet. Ich selbst habe davon sehr profitiert in der Endphase meiner Dissertation, die ich hier Dank der konzentrierten Arbeitsatmosphäre komplett fertig schreiben konnte. Die Ruhe einerseits und der Austausch mit den anderen Stipendiaten (Künstler/innen aus Tanz, Literatur und Malerei) haben mich dabei sehr beflügelt.

Nun steht dieser einzigartige Ort aufgrund einer undurchsichtigen (Nicht-)Förderpolitik der Stadt Leipzig vor dem unmittelbaren Aus.
Um die Schließung noch abzuwenden, kann eine Online-Petition unterschrieben werden:
http://openpetition.de/petition/online/protest-gegen-schliessung-der-denkmalschmiede-hoefgen

Weitere Informationen zum Ort gibt es unter: http://www.hoefgen.de/
(siehe Menüpunkt "Ateliers, Studios, ...": "Residenzprogramme")

Nun danke ich für Ihre/Eure Aufmerksamkeit,
schöne Grüße,
Susanne Foellmer

Jun-Prof. Dr. Susanne Foellmer
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2013, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS