TanzNetzDresden Forum
M?rz 19, 2019, 12:08:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Forum eröffnet
 
  Startseite   Forum-Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Berufspol./ Dachverband Tanz: Information+Beratung für Tanzschaffende vor Ort  (Gelesen 3864 mal)
H
TanzNetzDresden
*****
Beiträge: 826


« am: Oktober 15, 2012, 09:19:22 »

> am Mittwoch, 31. Oktober 2012 von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin-Kreuzberg

Am 26.09.2012 14:43, schrieb Dachverband Tanz Deutschland:
> Einladung des Dachverband Tanz Deutschland
> zum 1. Bundesweiten Treffen
> „InfoPlus“: Information und Beratung für Tanzschaffende vor Ort – Qualifikation und Professionalisierung
>
...
> hiermit senden wir Ihnen die Einladung zu einem Treffen der Tanzbüros, Ansprechpartner und Informationsstellen für professionelle Tanzschaffende. Das Treffen richtet sich an die unmittelbar mit der praktischen Beratungs- und Informationsarbeit vertrauten Akteure. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Einladung ggf. in Ihrer Institution entsprechend weiterleiten. Gern nehmen wir auch Ihre Hinweise auf, welche Institutionen wir ggf. noch einbeziehen sollten.
>
> Durch den Föderalismus in Deutschland hat sich eine sehr heterogene Tanzlandschaft  in Deutschland heraus gebildet. Es finden sich Zentren des Tanzes (Berlin und NRW) ebenso wie noch fast blinde Flecken auf der Landkarte.
>
> Der Dachverband Tanz Deutschland (DTD) hat sich zum Ziel gesetzt, die bundesweite Entwicklung des Tanzes zu fördern. Neben Interessenvertretung und Lobbyarbeit auf Bundesebene stärken und initiieren wir Projekte für den Tanz – von der Ausbildung, über künstlerische Produktion und die Kunstvermittlung bis hin zu Wissenschaft und Archiven.
>
> Eine zentrale Rolle in der Unterstützung der Tanzschaffenden und ihrer Projekte, spielen Beratung und Informationsarbeit vor Ort. Auch hier existieren in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedliche Strukturen – von den Tanzbüros in Berlin und NRW über konkrete Ansprechpartner bei Produktionshäusern oder Landesverbänden freier darstellender Künstler bis hin zu engagierten Einzelpersonen. Diese Akteure des Tanzes vor Ort will der DTD durch Erfahrungsaustausch und Information stärken sowie dadurch neue und weitere Wege für die Entwicklung des Tanzes in Deutschland ermöglichen.
>
> In einem ersten Bundesweiten Treffen „InfoPlus“ soll mit den Vertretern und Schlüsselpersonen des Tanzes vor Ort und der Regionen der notwendige Handlungsbedarf und die wichtigen Themen der Beratung herauskristallisiert werden.
>
> Ziel ist es eine gut funktionierende, ressourcensparende und verlässliche Form der Informationsvermittlung und Beratung nach innen (in die Regionen) und außen (international) zu entwickeln, um damit sowohl die Qualifikation wie Professionalisierung des Tanzes und der Tanzschaffenden stetig weiter zu auszubauen.
>
> Wir möchten Sie zum 1. Bundesweiten Treffen „InfoPlus“ einladen,
>
> am Mittwoch, 31. Oktober 2012 von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin-Kreuzberg
>
> Folgende Fragen sollen Grundlage für das erste Treffen „InfoPlus“ sein:
>
> -          Welche inhaltlichen, thematischen und strukturellen Schwerpunkte sowie Entwicklungsfelder des Tanzes gibt es in den Regionen?
>
> -          Welche Erfahrungen bei Projekten für den Tanz in der Region und der Lobbyarbeit auf Länderebene gibt es?
>
> -          Welche Zukunftsperspektiven für den Tanz sind in den verschiedenen Regionen definiert? – Welche Überschneidungen gibt es, struktureller, fördernder, berufsspezifischer Art?
>
> -          Welche drängenden Themen sind vor Ort zu bearbeiten?
>
> -          Wo liegen die größten Probleme und Defizite?
>
> -          Welche Konzepte zur Entwicklung sind in den Regionen vorhanden?
>
> Dem ersten Bundesweiten Treffen werden weitere regionale Treffen folgen, mit thematischen Impulsen von Experten. Im Juli 2013 werden in einem Bilanztreffen, sowohl die Ergebnisse präsentiert, wie auch die erarbeiteten Zukunftsperspektiven und weiteren Handlungsfelder dargestellt.
>
> Der DTD kann in begrenztem Umfang Reisekosten übernehmen. Bitte melden Sie sich hierzu baldmöglichst an unter info@dachverband-tanz.de oder kontaktieren Sie Christina Menne unter Tel. 030 / 37 44 33 92
>
> Anbei finden Sie das Programm des Treffens, für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.  Über eine Rückmeldung, ob Ihnen/ Euch die Teilnahme möglich ist, würden wir uns freuen – bitte bis zum 25. Oktober an info@dachverband-tanz.de
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Bea Kiesslinger (Vorstand DTD)
> Michael Freundt (Geschäftsführung DTD)

>
> Ein Projekt des Dachverband Tanz Deutschland – gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
> --
>
> Dachverband Tanz Deutschland
> Kunstquartier Bethanien
> Mariannenplatz 2
> 10997 Berlin
> Tel. +49 (0)30 / 374433 92
> info@dachverband-tanz.de
> www.dachverband-tanz.de
Gespeichert
H
TanzNetzDresden
*****
Beiträge: 826


« Antworten #1 am: Oktober 15, 2012, 09:20:30 »

m 28.09.2012 22:45, schrieb Heide Lazarus:
> Liebe Bea Kissinger, lieber Michael Freundt, liebe Christina Menne,
>
> DANKE für die Einladung!
>
> Das ist genau das, was "wir" in TanzNetzDresden brauchen!
>
> Allerdings ist der Termin so gesetzt, dass keiner "aus der Region", der arbeitet, kommen kann.
> (Ich verkneife mir jetzt mal die Frage nach dem "Warum gerade dieser Termin als Generalauftakt?".)
> Wir werden es dennoch natürlich probieren!
> (Erfreulich wäre, wenn die Zentralisation Berlin sich gerade nur fühlt, aber nicht einstellt und die regionalen Bedürfnisse und Sichtweisen tatsächlich spezifisch bearbeitet werden können.)
>
...
> Viele Grüße nach Berlin, Köln und Stuttgart,
> Heide Lazarus
>
> PS: Cc auch an einige aus dem TanzNetzDresden, da wir an einer Teilnahme und einer Einbindung natürlich interessiert sind.
> --
> Heide Lazarus: 0351.8010809 // 0179.6601222 // ...
>
> www.tanznetzdresden.de
>
> TanzNetzDresden
> c/o Projektschmiede gemeinnützige GmbH
> Bautzner Straße 22 HH // 01099 Dresden
> Tel.: 0351/32015612 // Fax: 0351/32015699
> E-Mail: kontakt@tanznetzdresden.de
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2013, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS